Unerwünschtes Verhalten bei Pferden

Der Umgang mit Pferden lehrt uns, ihr Verhalten zu erkennen. Von großer Wichtigkeit ist die Gewöhnung an den Sattel sowie die Erziehung. Der tägliche Umgang, der Transport im Trailer, das Ausmisten des Stalls (wobei das Pferd im Stall bleibt), das Mitführen am Halfter, das Reden mit dem Pferd usw. sind von wesentlicher Bedeutung. Das Verhalten im Dressur- oder Springring lässt manchmal auch zu wünschen übrig. Manche Pferde oder Ponys zeigen ein zu aufgeregtes oder angespanntes Verhalten und verderben deshalb die Wertung.,
Ursachen von Fehlverhalten können sein:

  • Angst;
  • Erschrekken;
  • Stress;
  • Aggression;
  • Zu heiß, etc.

Ruhe

Nostress, eine milde chinesische Kräuterformel für innerliche Ruhe und Entspannung. Nostress macht absolut nicht schläfrig.

Fast 70% aller Pferde, Ponys und Eseln reagieren gut auf diesen Kräuternformel.

Richtige Lösung

0